Eine Blume als Zeichen zum Internationalen Frauentag

Veröffentlicht am 07.03.2016 in Pressemitteilungen

Am 08. März findet der 105. Internationale Frauentag statt. Hierzu erklärt die gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD- Bürgerschaftsfraktion Anja Hagge:

Wie in jedem Jahr stehen Vertreterinnen und Vertreter der SPD Bürgerschaftsfraktion, des Kreisvorstandes, der Arbeitsgemeinschaften und insbesondere die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) ab 12.00 Uhr in der Breiten Straße. Dort verteilen sie traditionell Blumen und stehen den Bürgerinnen und Bürgern für Fragen und Anregungen zu Verfügung.

Gerade in diesem und in den nächsten Jahren stehen wir vor besonderen Herausforderungen. Im Hinblick auf den Internationalen Frauentag ist die Situation von Geflüchteten Frauen in jeglicher Form, d.h. als Mütter, Alleinerziehende, oder allein Flüchtende, ebenso wie allein flüchtende Kinder und Jugendliche, für eine gelingende
Integration besonders ins Auge zu fassen.

Auf der Agenda 2016 stehen weiter, mehr qualifizierte Frauen in Führungspositionen zu bekommen, eine Lohngerechtigkeit anzustreben und geschlechtergerechte Arbeitsbedingungen zu schaffen, damit die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben gelingen kann.

Die Blume am Frauentag soll an all die Frauen erinnern, die sich für die Rechte der Frauen stark gemacht haben. Sie soll aber auch Mut machen. Mut, als Frau für die eigenen Rechte einzustehen. Eben heute für Morgen ein Zeichen zu setzen.

 

Links

SPD Dornbreite

SPD Luebeck

SPD Fraktion HL

Jusos HL

WSDM Mai 2013

wsdm mai 2013